Matzes Golf 1 16s Umbau

 

 

Die Basis:

- Golf 1 / Sondermodell: GX Schweizer Re-Import

- Baujahr: xx/83

- Motor: 1,6L (MKB: EM) 75 PS mit Automatik-Getriebe

- Felgen / Reifen: Ronal Felgen

- Fahrwerk: Serie

- Interieur: Serie

- Karosserie / Exterieur: Serie

- Lackierung: Serie

- Auspuff: Serie

- Sonstiges: Ohne Rost / Mit TÜV & H-Zulassung

 

Das Ziel:

- Golf 1 / Sondermodell: Oettinger 16s Optik

- Baujahr: xx/83

- Motor: 1,8L 16V (MKB: KR) mit 45er Weber-Doppelvergaser

- Felgen / Reifen: ATS Cup 6x14 ET 38

- Fahrwerk: Koni Dämpfer mit 40 er Federn

- Interieur: Porsche 924-Teilledersitze mit Pirelli-Muster

- Karosserie / Exterieur: BBS-Verbreiterungssatz

- Lackierung: Ibis-weiß

- Auspuff: Gruppe A Edelstahl mit Fächerkrümmer und zusätzlichem Schalldämpfer

- Sonstiges: ---

 

 

 


 

frisch zerlegt und angefangen erste Vorbereitungen zum Lackieren....

 


 

....und ab zum Lackierer (hier schon mit vormontierter Verspoilerung)

Hinterachse Überholt und fertig Montiert

frisch vom Lackierer

Felgen schonmal zur probe verbaut.

 

Schriftzug wurde auch schon angefertigt uns platziert.

256 Bremse Frisch Überholt

beginn der Montage Achsen rein

Fahrwerk Achse und Tank einbau

Dank 256er Bremse sind jetzt mindestens 14 zoll Räder pflicht.

Bremse entlüftet, Türen verbaut, Grill und Stossfänger montiert

neuer schwarzer himmel Verbaut, Frontscheibe mit blaukeil, schwarze ausstattung, Pedal umbau auf GTI Edition

Motor Eingebaut mit vorbehalt leichter technischer Änderungen

Zum Franzosen look gelbe Nebels montiert. Doppelscheinwerfer sind als Fernlicht geschaltet ;-)

Schrick S-Rohr 60mm an Bastuck ESD Angepasst

Cleaner look schlicht gehalten aber mit echtleder Armlehne

Die Posche bestuhlung mit Pirelli Stoff und echt Leder dazu graue englische Ziernaht

dezent im Hintergrund leicht erkennbar die neuen grauen Sicherheitsgurte.

VW Motorsport Schaltknauf und Lenkrad Lederschaltsack mit grauen Ziernähten abgestimmt.

2017 wird er dann auch hoffentlich bald Tüv bekommen inkl. geplanter H-Abnahme. Was mir 2015 mit paar Auflagen fast gelungen wäre.

fortsetzung folgt...